Ergebnisse vom Offenen Gedächtnisschießen um den Wanderpokal

Einen spannenden Wettkampf lieferten sich am Samstag, den 09.11.2013, die Mitglieder des SV „Zum Dachsbau 2001“, des „SSV Target 08“ und des „SV Drei Burgenblick“.

Nachdem der Gedächtnispokal im letzten Jahr durch Horst Kudla (SV Zum Dachsbau) gewonnen wurde und nach Singen ging, war es dieses Jahr ein sehr knappes Rennen um den großen Pokal, den der Sieger wieder ein Jahr behalten darf. Durch einen überregionalen Wettkampf gezwungen, hatte er sich bereits am 2. November nach Wandersleben aufgemacht, um den Wanderpokal erfolgreich zu verteidigen. Mit der eigenen Kurzwaffe gab es keine Schwierigkeiten, wenn da nicht die beiden Langwaffendisziplinen 50m und 100m gewesen wären. Wolfgang Burckhardt stellte Horst freundlicherweise sein Gewehr zur Verfügung und der Titelverteidiger stellte es auch perfekt auf sich ein, so dass er die 50m Disziplin mit 15 Innenzehnen absolvierte – ein tolles Ergebnis! Die 100m Disziplin zollte aber ihren Tribut und er erreichte 192 Ringe.

Andreas Hübel (SV Zum Dachsbau) und Ralf Keßler (SV Target 08) lieferten sich ein spannendes Rennen um die Punkte – in der Kurzwaffendisziplin war Andreas besser als Ralf, die 50m Disziplin konnte Andreas mit einem Ring Vorsprung für sich gewinnen und schließlich war Andreas mit 199 Ringen auch der Sieg bei 100m nicht mehr abzustreiten. Auch ich habe mich versucht, aber da ich eben keine Kurzwaffenschützin bin, musste ich die Jungs ihr Ding allein durchziehen lassen. Schade! Mit Marko Schneider und René Struppert hatte Ralf die Unterstützung seines Vereins sicher, ebenso wie der SV Zum Dachsbau auf Andreas Schlott und Horst-David Backhaus hoffte.

Ich weiß nun, dass ich im nächsten Jahr nicht die einzige sein werde, die sich wieder mit aller Macht nach dem Pokal streckt – auch Horst Kudla möchte das schöne Stück sicher zurückerobern. Bis dahin darf ihn Andreas erst einmal bei sich behalten, um im November 2014 zur Titelverteidigung anzutreten. Wir freuen uns schon darauf.

Zum Schluss noch ein großes Dankeschön an unsere lieben Schießleiter und unsere fleißigen Schützen!

[Ergebnisse]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte löse zum Abschicken folgende Rechenaufgabe: *